Kurzbiographie

en-20Karin Leukefeld, Jahrgang 1954, Studien der Ethnologie, Islam- und Politikwissenschaften, Ausbildung zur Buchhändlerin. Organisations- und Öffentlichkeitsarbeit u.a. beim Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), Die Grünen (Bundespartei), Informationsstelle El Salvador. Persönliche Mitarbeiterin eines Bundestagsabgeordneten der PDS (Außenpolitik und Humanitäre Hilfe). Seit 2000 freie Korrespondentin im Mittleren Osten.

Medien (Auswahl):

Publikationen:

  • Solange noch ein Weg ist – Die Kurden zwischen Verfolgung und Widerstand (1996, Verlag Die Werkstatt)
  • Bomben auf Bagdad, (2003, Kai Homilius Verlag, Mitautorin, hrsg. von Rüdiger Göbel)
  • Nimm Abschied und werde stark, Helma Al Saadi, Ein Leben zwischen Hamburg und Bagdad (2004, Aufbau Verlag).